Alexander Blank

1975

geb. in Büdingen

1997–1999

Ausbildung zum Goldschmied, Altenstadt

1999–2001

Staatliche Zeichenakademie Hanau, Berufsfachschule

2001–2002

Gesellenzeit, Hannover

2002–2004

Staatliche Zeichenakademie Hanau, Fachschule

2004–2010

Akademie der Bildenden Künste München, Klasse für Schmuck und Gerät, Prof. Otto Künzli, Meisterschüler

seit 2010

lebt und arbeitet in München

2011

Diplom

   
   
 

Auszeichnungen

2004

Bayerischer Staatspreis für Nachwuchsdesigner 2004 - Gestaltendes Handwerk, München

2005

Oberbayerischer Förderpreis für Nachwuchskünstler - Schmuck und Gerät - 3. Preis, München

2007

00/07 - Wettbewerb der Zeichenakademie, Hanau

2008

Exclusive17. International Silverart Competition - 4. Preis, Legnica (PL)

2010

BKV Preis - Finalist, Bayerischer Kunstgewerbe Verein, München

2012

Herbert-Hoffmann-Preis 2012, IHM, München

   
   
 

Arbeiten in Öffentliuchen Sammlungen

 

Die Neue Sammlung, Pinakothek der Modere - The International Design Museum Munich

 

National Museum of Scotland, Edinburgh (UK)

 

CODA Museum, Apeldoorn (NL)

 

MIMA, Middlesbrough Institute of Modern Art (UK)

 

Kestner Museum, Hannover

 

Gallery Marzee Collection, Nijmegen (NL)

 

Sammlung Koch (UK)

 

Mari Shaw Collection (USA)

 

Hiko Mizuno Collection (JP)