Attai Chen

1979 geb. in Jerusalem, Israel
2002–2006 Studium an der Bezalel Academy of Art and Design Jerusalem, Department of Jewelry, Accessories and Object, B.F.A.
2006 Gründung der Ziggurat Gallery for Contemporary Jewelry, Jerusalem
2007–2012 Studium an der Akademie der Bildenden Künste, Müchen, bei Prof. Otto Künzli, Klasse für Schmuck und Gerät
2011 Meisterschüler
2012 Diplom
seit 2012 eigene Werkstatt in München
   
 

Auszeichnungen

2005 Award for Judaica, Romi Shapira Fund, Bezalel Academy of Art and Design, Jerusalem, Department of Jewelry, Accessories and Object, B.F.A.
2006 Schneidinger Foundation Grant, 1. Preis
  Lokman Award for Applied Arts, 1. Preis
2008–2010 DAAD Stipendium
2011 Herbert- Hofmann- Preis
2012 Oberbayerischer Förderpreis für Angewandte Kunst
2014 Andy  Prize

 

 

Arbeiten in Öffentliche Sammlungen

  Die Neue Sammlung, Staatliches Museum für Angewandte Kunst, München