Michaela Kirchner

1942 geb. in München
1960–1962 Fachschule für das Edelmetallgewerbe, Schwäbisch Gmünd
1962 Escuela Massana, Barcelona
1963 Gesellenprüfung für Emailarbeiten bei Prof. Lochmüller
1964–1966 Studium an der Hochschule für Bildende Künste, Berlin, bei Prof. Ehrath
1966–1972 Studium an der Akademie der Bildenden Künste, München, bei Prof. Rickert, Diplom
seit 1972 eigene Werkstatt
   
 

Auszeichnungen

1972 Bayerischer Staatspreis
1972 Preis Elfenbein-Wettbewerb, Erbach
1981 Preis »Rund um die China-Perle«
1986 Preis der Stadt Ulm
1987 Johann-Michael-Maucher-Preis
1994 Preis der Stadt Schwäbisch Gmünd

 

 

Arbeiten in Öffentlichen Sammlungen

  Angermuseum, Erfurt
  Elfenbein-Museum, Erbach
  Museum im Prediger, Schwäbisch Gmünd
  Museum für Kunsthandwerk, Berlin
  Sammlung der Stadt Cagnes-sur-Mer